ein Elektro-Auto steht vor einer Garage, das Auto wird gerade aufgeladen

TuWatt+

Ökostrom aus der Heimat für Ihr E-Auto.

Klimaschutz kostet nicht die Welt

Klimaschutz ist wichtig und ein günstiger Stromtarif eine feine Sache. TuWatt+ kann beides, denn TuWatt+ ist der Ökostrom fürs Zuhause und das E-Auto. Je mehr Haushalte sich mit Ökostrom versorgen und ein E-Auto fahren, desto besser ist das für den Klimaschutz. Deshalb unterstützen wir die E-Mobilität als wesentliches Element für die Energiewende, indem alle TuWatt+ Kund:innen einen Cent pro Kilowattstunde sparen und zwar auf Ihren gesamten Stromverbrauch Zuhause.

Jetzt auch für die eigene Stromtankstelle

Laden ist das neue Tanken, nicht nur unterwegs, sondern auch Zuhause, denn es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass das eigene elektrische Auto morgens über die nötige Reichweite für die ersten Etappen des Tages verfügt.

TuWatt+ ist der neue Ökostrom für E-Mobilisten. Wie TuWatt zur 100 % aus regionalem Windstrom und damit zu 100 % geeignet für eine förderfähige Wallbox. Zur Unterstützung der E-Mobilität als wesentliches Element für die Energiewende sparen Sie im TuWatt+ einen Cent pro Kilowattstunde auf Ihren gesamten Stromverbrauch Zuhause.

Zertifizierter Ökostrom

Unser Strom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien. Zudem fördern wir Projekte in den Bereichen Energieerzeugung und -effizienz.

Vorteile

100 % erneuerbar

Der Strom stammt ausschließlich aus Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein.

Zukunftsorientiert

Die Mobilitätswende liefert einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele.

Gefördert

Die Installation einer fabrikneuen und mit TuWatt+ Ökostrom betriebenen Wallbox wird mit bis zu 900 Euro gefördert.

100 % Engagement für Norderstedt

Ein Teil der Einnahmen fließt in Form von Projekten zurück in die Stadt Norderstedt und leistet so einen wertvollen Beitrag zum Gelingen der Energiewende und zur Lebensqualität in Norderstedt.

Mit TuWatt werden sie selbst aktiv: Mit Vertragsabschluss wird jeder TuWatt-Kunde automatisch Mitglied im TuWatt-Beirat. Dieser empfiehlt aktiv lokale Projekte, die wir als Stadtwerke Norderstedt finanziell unterstützen.

Mit TuWatt haben Sie außerdem jederzeit Kontrolle über Ihre Kosten: Ein digitaler Stromzähler, der SmartMeter, misst Ihren Verbrauch, der monatlich exakt abgerechnet wird. Über das Kundenportal können Sie diesen verfolgen und sinnvoll steuern.

zur KfW-Webseite

100% geeignet für eine förderfähige Wallbox

Jetzt zuhause laden fördern lassen

Mit TuWatt+ erfüllen Sie alle Voraussetzungen für eine KfW-Förderung in Höhe von 900 Euro pro persönlichem Ladepunkt in Ihrem Zuhause.

zur KfW-Webseite

TuWatt – unsere Ökostrom-Familie

Seit 10 Jahren steht TuWatt  für umweltfreundlichen Strom und lokales Engagement. Seit Januar 2021 wird der TuWatt-Strom vor unserer Haustür erzeugt, in Windkraftanlagen aus Schleswig-Holstein.

Nun wird TuWatt sogar mobil, denn TuWatt+ – der Ökostrom für die private Wallbox – und TuWatt+2Go an den öffentlichen Ladepunkten sind die neuen Tarife für alle, die umweltbewusst Autofahren wollen.

TuWatt - 100 % Windkraft aus Schleswig-Holstein

Die Stadtwerke Norderstedt verpflichten sich zur Nachhaltigkeit und übernehmen Verantwortung für eine ökologische Versorgung aus erneuerbaren Energiequellen. TuWatt ist zu 100 % Windstrom aus Schleswig-Holstein. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Region und für Norderstedt.

TuWatt Ökostrom entsteht in Windkraftanlagen, deren Förderzeitraum abgelaufen ist und die durch die Vermarktung des Windstroms an lokale Versorgungsunternehmen wie die Stadtwerke Norderstedt weiter betrieben.

Formulare

Preisinformation und Vertrag TuWatt+

Anmeldung von Ladeinfrastruktur

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mir zuhause eine Ladeinfrastruktur installieren (Eigentümer:in)?

Ob Sie eine private Ladeinfrastruktur installieren können, hängt von Ihrer vorhandenen Elektroinstallation ab. Eine Bewertung, ob Ihre E-Anlage tauglich ist, bietet Ihnen eine ins Installateur:innenverzeichnis eingetragene Elektroinstallationsfirma an.

Muss ich meine private Ladeinfrastruktur anmelden?

Eine private Ladeinfrastruktur ist bis 11 kW anzeigepflichtig und ab 11 kW genehmigungspflichtig. Wollen Sie mehrere Ladeinfrastrukturen an einem Netzanschluss errichten, müssen Sie die Anschlussleistung der Ladeinfrastrukturen entsprechend summieren.

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Formular zur Anmeldung von Ladeinfrastruktur.

Brauche ich eine Netzwerkleitung zu der Wallbox?

Sie benötigen eine Netzwerkleitung nur, wenn die Leistungsaufnahme Ihrer Ladeinfrastruktur über 11 kW liegen soll.

Alle FAQs zu E-Mobilität

Noch Fragen?

Häufige Fragen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Tarifen? In den FAQ finden Sie Antworten.

zu den FAQ

Kundenportal

Hier verwalten Sie Ihre persönlichen Daten. Oder nutzen Sie den 24-Stunden-Service.

zum Kundenportal

Beratung

Es sind noch Fragen offen?

Wir beraten Sie gerne auch telefonisch:

Mo-Mi 8-16 Uhr
Do 8-18 Uhr
Fr 8-13:30 Uhr

040 52104–0