Luxusgut Energie? Mieterstrom, Blockchain & Dynamisierung der Energieversorgung

Bis 2022 will Deutschland aus der Atomenergie aussteigen und einen Großteil seines Energiebedarfs regenerativ erzeugen. Noch steht der bundesweite Netzausbau jedoch aus, um eine sichere Versorgung mit erneuerbaren Energien gewährleisten zu können. Die EEG-Umlage ist seit ihrer Einführung im Jahr 2000 fast stetig gestiegen. Strom wird zusehends teurer und der Ruf der Verbraucher nach alternativer Erzeugung, an der sie mitwirken können, wird lauter. Doch welche Modelle sind zukunftsträchtig und technologisch umsetzbar? Können Bürger bald ihren selbsterzeugten Strom teilen und Sharing-Konzepte wie bereits in den Bereichen Mobilität, Wohnen und Arbeiten verwirklicht, in Anspruch nehmen? Was hat es mit dem so genannten Mieterstrom auf sich? Und welche Rolle kommt den Stadtwerken und anderen Energieversorgern in diesen Szenarien zu? Diese und weitere Fragen diskutieren die Podiumsgäste und laden zu einem spannenden Dialog über ein Thema der Energiewende ein, das Energieversorger und Verbraucher in den kommenden Jahren intensiv beschäftigen wird.

Anmelden und dabei sein!

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich vorab an. 
Per E-Mail: veranstaltungen[at]stadtwerke-norderstedt.de 
Per Telefon: 040.521 04-111 
Wir freuen uns auf Sie!

Die Podiumsgäste

Bernd Voß

MdL Schleswig-Holstein, Stv. Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, Sprecher für Energie, Wirtschaft, Agrar und ländlicher Raum

Seit 1973 politisch aktiv, ist der studierte Diplom-Ingenieur (Jg. 1954) seit 2009 Mitglied des schleswig-holsteinischen Landtags. Bernd Voß hat sich in den vergangenen Jahrzehnten insbesondere in der bundesdeutschen und euro- päischen Agrar-, Entwicklungs- und Verbraucherpolitik engagiert. Der selbständige Landwirt betreibt einen Milchviehbetrieb in Nortorf bei Wilster und ist seit 2007 Mitglied der Wilstermarsch Energie, die eine Trockenbiogasanlage für Grünschnitt betreibt.

Dr. Volker Breisig

Partner bei Price Waterhouse Coopers  (PwC), Bereich Energy & Utilities

Der studierte Wirtschaftsingenieur und promovierte Maschinenbauer berät seit fast 20 Jahren Energieversorgungs- und Industrieunternehmen, darunter auch zahlreiche Stadtwerke, sowie Branchenverbände zu diversen energie- wirtschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und technischen Fragestellungen. Der aktuelle Schwerpunkt seiner Tätigkeiten ist die Beratung von Energieversorgungsunternehmen bei der Anpassung von Geschäftsmodellen an die Herausforderungen der Energiewende.

Thilo Zimmermann

Geschäftsführer PONTON GmbH

Der studierte Diplom-Ingenieur ist Mitbegründer und Geschäftsführer der PONTON GmbH, einem Software- Unternehmen mit Sitz in Hamburg. PONTON entwickelt und betreibt seit 2001 IT-Lösungen für die europäische Energiewirtschaft. Darüber hinaus befasst sich PONTON seit 2016 mit dem Thema Blockchain für Energie- Unternehmen und gehört mittlerweile europaweit zu den Experten auf diesem Gebiet.

Nils Sadowski

Produktmanager der Stadtwerke Norderstedt

Seit 2009 verantwortet Nils Sadowski das Produkt- management der Stadtwerke Norderstedt. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner beschäftigt sich beruflich wie privat mit zukunftsträchtigen Energieversorgungskonzepten. Zu seinen Aufgaben bei den Stadtwerken Norderstedt gehört u.a. die Entwicklung neuer Stromtarife und Produkte für die Norderstedter Bürgerinnen und Bürger.

Moderation

Michael Eggert, noa4