Zufahrt zum Alten Kirchenweg ab 25. Januar gesperrt

Von Montag, 25. Januar an, werden von der Stadt Norderstedt die Tiefbauarbeiten im Alten Kirchenweg fortgesetzt. Die Zufahrt in den Alten Kirchenweg ist ab dem 25. Januar gesperrt.

Die neuen Leitungen werden mittels eines Bohrverfahrens unter der Ulzburger Straße hindurch verlegt und münden dann in der Rathausallee. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten werden die Abbiegespuren an der Ulzburger Straße in Richtung Alter Kirchenweg ab dem 25. Januar mehrwöchig gesperrt. Eine Zufahrt zum Seniorenheim ist weiterhin möglich. Der Alte Kirchenweg ist vom Harksheider Markt kommend bis Alter Kirchenweg 10 befahrbar. Das Überqueren der Straße über die Kiebitzreihe ist nicht möglich. Der Busverkehr wird während des Zeitraums der Arbeiten wie bisher über den Langenharmer Weg und die Falkenbergstraße umgeleitet. Für Verkehrsteilnehmende ist eine entsprechende Umleitung (U2 bzw. U3) vor Ort ausgeschildert. Aufgrund der Baumaßnahme kann es zu vereinzelten Verkehrsbeeinträchtigungen und Lärm kommen. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen. Die Stadt Norderstedt und wir bitten um Verständnis.