Norderstedter Stadtpark-See mit Brücke

Aktuelles

Pressemitteilungen
Veröffentlicht

Stadtwerke Norderstedt sind technisch hervorragend aufgestellt

Mit der Bestätigung zum geprüften Technische Sicherheitsmanagement (TSM) wird von den Verbänden Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs e.V. (DVGW) und dem Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) bestätigt, dass die Stadtwerke alle Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Gas-, Wasser- und Elektrizitätsversorgungsnetzen erfüllen.

Die DVGW-Anwendungsregeln enthalten alle Anforderungen an die Qualifikation des Personals und die Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Versorgungsnetzen. Ziel ist es, hiermit einen Beitrag zur personellen und technischen Leistungsfähigkeit solcher Unternehmen zu leisten. Das Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts (EnWG) und seine Begründung fordern von Unternehmen für den Betrieb von Energieversorgungsnetzen (Gas und Strom) die Erfüllung personeller, wirtschaftlicher und technischer Voraussetzungen, um eine möglichst sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung auf Dauer zu gewährleisten. Voraussetzung hierfür ist insbesondere eine ausreichende Qualifikation und Organisation, um eine sorgfältige Planung sowie Bau, Betrieb und die Instandhaltung der erforderlichen Versorgungsanlagen und Betriebsmittel unter Einhaltung der einschlägigen Sicherheits- und Umweltvorschriften sicherzustellen.

Während der freiwilligen mehrtägigen Überprüfung stellten sich die Stadtwerke Norderstedt einer Untersuchung durch die externen unabhängigen Gutachter des DVGW Service & Consult sowie des FNN. Im Laufe der Prüfung musste eine Vielzahl Fragen zur Organisation des Unternehmens, zur Qualifikation des Personals, der technischen Ausstattung, der Planung, des Betriebs und der Instandhaltung aller Anlagen von den Verantwortlichen der Stadtwerke beantwortet werden. Das externe Expertenteam der Verbände stellte fest, dass die Anlagen der Stadtwerke Norderstedt für die Gas-, Wasser- und Stromversorgung in einem sehr guten technischen Zustand sind. Mit dieser Urkunde bestätigen die Verbände, dass die Stadtwerke Norderstedt technisch hervorragend aufgestellt sind und alle Qualitätssicherungsmaßnahmen beachten. Alle Sparten der Versorgung durch die Stadtwerke Norderstedt sind nun für die nächsten fünf Jahre zertifiziert.

„Wir haben die strengen Anforderungen der Überprüfung nun schon zum vierten Mal erfüllt. Das zeigt, dass unsere Infrastrukturen den Anforderungen einer modernen Versorgung gerecht werden“ sagt Nico Schellmann, Werkleiter Netze und Technik. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und uns damit in eine kontinuierlich stabile Situation gebracht, aus der heraus wir die Voraussetzungen für eine sichere Versorgung unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Energiewende schaffen werden“ so Schellmann weiter.

Dr. Ing. Torsten Birkholz, Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Nord stellte bei Übergabe der Urkunde fest, die wiederholte Zertifizierung habe gezeigt, dass „die Stadtwerke Norderstedt sich nicht darauf beschränken, die Prüfungen zur Zertifizierung zu bestehen, sondern ihr Personal sowie ihre Prozesse und Strukturen permanent überprüfen und weiterentwickeln“. Dies sei „ein gutes Beispiel dafür, dass innovativer Unternehmergeist und die sichere Versorgung einer Stadt von der Größe Norderstedts einander keinesfalls ausschließen“, so Birkholz abschließend.