Stadtwerke Norderstedt

 

Stellen Sie Ihr Wissen über Wasser auf den Prüfstand!

Am 22. März fand der 21. Weltwassertag statt, der im Jahr 1992 von der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) und der UN-Generalversammlung ins Leben gerufen und 1993 erstmals begangen wurde. Ziel des Weltwassertag ist es, die breite Öffentlichkeit für Wasserthemen zu sensibilisieren und darauf hinzuwirken, die weltweite Wasserversorgung nachhaltig zu sichern.

Grund genau, sich mit dem Lebenselexier Wasser etwas genauer zu befassen. Stellen Sie Ihr Wissen über Wasser auf die Probe – mit unserem Quiz zum Tag des Wassers 2014. Hier gibt's noch mehr Infos zum Thema Wasser.

Wasser-Quiz zum Herunterladen
Lösungen des Wasser-Quiz zum Herunterladen

_________________________________________________________________________

Warte nicht länger - TuWatt!

Mit TuWatt schützen Sie nicht nur die Natur, denn TuWatt ist viel mehr als nur Ökostrom. Durch TuWatt lernen  Sie Ihren Energieverbrauch besser kennen und machen ihn effizienter. Außerdem unterstützen Sie mit TuWatt lokale Projekte zum Ausbau  einer umweltbewussten Energieversorgung in Norderstedt.

Die Stadtwerke Norderstedt sind sich der ökologischen Verantwortung der lokalen Energieversorgung bewusst. Mit TuWatt haben wir für Sie einen Tarif entwickelt, welcher der Forderung nach sauberer Energie Rechnung trägt: TuWatt-Strom wird zu 100% aus Wasserkraft erzeugt und beinhaltet weder CO2-Emissionen noch andere umweltschädliche Nebenprodukte. Aber die Umweltfreundlichkeit ist nur ein Teil seiner Vorteile.

Der Schutz unserer Umwelt kostet nicht die Welt

Aktuelle Stellenangebote

Vielleicht suchen wir gerade Sie?! Informieren Sie sich über unsere aktuellen Stellenangebote - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausgezeichnet - TuWatt erhält Sonderpreis bei der EnergieOlympiade

v.l.n.r.: Dr. R. Habeck (Energiewende-Minister), Prof. Dr. H.-J. Block (Geschäftsführer EKSH), O. Weiß (Stadtwerke Norderstedt), S. Brumm (Geschäftsführer EKSH)

Die EnergieOlympiade ist Teil der von der EKSH, den kommunalen Landesverbänden, der Investitionsbank-Energieagentur, der Landesregierung und dem Frankfurter Klimabündnis getragenen Initiative "e-ko - Energie in Kommunen" unter der Schirmherrschaft von Energiewende-Minister Dr. Robert Habeck. In dem seit 2007 ausgelobten Wettbewerb werden nachahmenswerte kommunale Aktivitäten zum effizienten Einsatz von Energie ausgezeichnet. "Energieeffizienz und Energieeinsparung sind zwei Eckpfeiler der Energiewende, diese muss auf allen Ebenen vorangebracht werden - deshalb ist es so toll, wenn die Kommunen hier vom Ehrenamt bis zur Verwaltung Vorreiter sind", sagte Habeck.

Sonderpreis in der Kategorie Energieeffizienz-Projekte:
Organisatorische oder Verhaltensmaßnahme
Motivation der Stromkunden zum Energiesparen und Mitbestimmen durch den TuWatt Ökostromtarif der Stadtwerke Norderstedt.

Juryurteil
Die Stadt Norderstedt zeigt mit ihren Stadtwerken, wie kommunale Energiepolitik stetig weiter entwickelt werden kann. Der TuWatt Tarif ist insbesondere durch die aktive Mitwirkungsmöglichkeit der Kunden an der kommunalen Energiepolitik ein spannender Beitrag zur kommunalen Energiewende!

Energiehandbuch der Stadt Norderstedt

Energiewende, erneuerbare Energie und intelligente Netze sind allgegenwärtige Schlagworte. Der Gesetzgeber bemüht sich um die Schaffung von Rahmenbedingungen. Aber intelligente Ideen und Lösungen sind immer noch rar. Lesen Sie mehr...